Allgemeine Geschäftsbedingungen

A.Allgemeine Nutzungsbedingungen

Um askingg.com aktiv zu nutzen, ist eine erfolgreiche Registrierung erforderlich. Unumgänglich sind ein Benutzername und ein Passwort sowie eine E-Mail-Adresse.

Die bei der Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Geänderte Daten sind unverzüglich im persönlichen Kundenprofil zu aktualisieren. Ich erkläre mich einverstanden, dass askingg.com die von mir angegebenen Daten nutzt, um mich bei meinem Marketing zu unterstützen und mir nützliche Informationen an meine E-Mail Adresse sendet. Diesen Service kann ich jederzeit wieder abbestellen.

Die Registrierung bei askingg.com ist kostenlos. Kostenpflichtig sind die Online-Beratungen, über die eine Marketingberatung durch einen Experten in Anspruch genommen werden kann. Diese Dienste dürfen nur von voll geschäftsfähigen Personen in Anspruch genommen werden.

Mit der Nutzung von askingg.com erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist auch Bestandteil dieser AGB, unter Punkt F.

Askingg.com darf dich per Mail über Verbesserungen, Neuerungen und Erweiterungen der Plattform oder Partnerseiten unterrichten.

Askingg.com kann bestimmte E-Mailadressen oder ganze Top-Level-Domains von der Nutzung ausschließen.

Zur Rückgängigmachung deiner Registrierung folge bitte den Anweisungen im Kundenbereich.

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet askingg.com | Christopher Leck (im nachfolgenden „askingg“ genannt) nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) sowie bei Personenschäden und nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Im Übrigen ist die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung von askingg.com | Christopher Leck auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von askingg.com | Christopher Leck auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch im Falle des Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen von askingg.com | Christopher Leck.

Bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen können Nutzer – auch ohne vorherige Abmahnung durch den Administrator – von der Benutzung des Forums ausgeschlossen und die IP-Adresse des Nutzers gespeichert und gesperrt werden.

Sofern eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen von askingg.com unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

B. Kostenlose Dienste


1. Kennenlerngespräch

Mit dem kostenfreien Kennenlerngespräch bietet askingg die Möglichkeit, Produkte und Leistungen besser kennenzulernen. Zudem geben unsere Mitarbeiter eine Empfehlung basierend auf der individuellen Situation des Kunden. Bei dem Kennenlerngespräch handelt es sich nicht um eine Marketingberatung.

Das Kennenlerngespräch kann direkt über die Website gebucht werden. Askingg behält sich vor, Gespräche zu stornieren oder abzulehnen.

2. Projekthilfe

Kunden können ein Projektvorhaben einreichen und sich vorab informieren und beraten lassen. Dazu beschreiben sie ihr Projektvorhaben und buchen einen Termin für eine Projektbesprechung.

In der Projektbesprechung erhalten Kunden kostenfrei ein Grobkonzept, das folgende Informationen umfasst:

  • erste Ideen und Strategien
  • Kosten- und Aufwandschätzung
  • Vorschlag für sinnvolle Expertenberatungen
  • Angebot für die Umsetzung durch Assistenten

Jeder Kunde darf ein Projektvorhaben pro Monat einreichen. Projektvorhaben können direkt auf unserer Website eingereicht werden. Askingg behält sich vor, Projektbesprechungen zu stornieren oder abzulehnen.

3. Newsletter

Der askingg.com Newsletter ist kostenlos und wird monatlich verschickt. Um aus dem Newsletter ausgetragen zu werden, klicke auf den entsprechenden Link am Ende des Newsletters oder widerrufe deine Zustimmung im Kundenmenü.

Askingg.com kann von sich aus E-Mailadressen aus dem Verteiler austragen oder bestimmte E-Mailadressen nicht zur Aufnahme in den Newsletterverteiler zulassen. Eine Austragung kann z.B. erfolgen, wenn der Newsletter von dem Server der Empfängeradresse abgelehnt wurde.

4. Verwendung der E-Mail-Adresse gem. § 7 Abs. 3 UWG

Entsprechend der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG sind wir berechtig, die E-Mail-Adresse, die der User bei seiner Registrierung für einen Dienst von askingg.com angegeben hat, zur Direktwerbung für eigene ähnliche Dienstleistungen zu nutzen, wie sie Gegenstand des jeweils geschlossenen Vertrages sind. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Für den Fall, dass der User keine Direktwerbung von askingg.com erhalten möchte, kann er der entsprechenden Verwendung der E-Mail-Adresse jederzeit per E-Mail an die im Impressum des Portals genannte E-Mail-Adresse oder schriftlich gegenüber askingg.com widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

C. Kostenpflichtige Dienste

Über askingg.com kannst du dich kostenpflichtig von Experten aus verschiedenen Marketingbereichen beraten lassen, Experten für eine Zusammenarbeit beauftragen und verschiedene Marketingservices buchen.

Der Service steht nur juristischen Personen mit Sitz in Deutschland und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen offen. Minderjährige dürfen den Service nicht nutzen. Die bei askingg.com abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben.

1. Online-Beratung

Mit der Absendung der deiner gehst du ein verbindliches Angebot zum Abschluss zweier Verträge ein, und zwar zum einen zu einem Vertrag mit einem Experten (Expertenvertrag) zu einem von diesem angegebenen Richtpreis (zzgl. MwSt.) und zum anderen zu einem Vertrag mit askingg über die kostenpflichtige Nutzung der Plattform askingg.com (Nutzungsvertrag nach Maßgabe nachfolgend Nr C. 4). Der Richtpreis des Experten bezieht sich auf eine Online-Beratung, wie sie von uns angeboten wird. Geht deine Anfrage über eine Erstberatung hinaus, wird der Experte dir ein neues Angebot machen, das du annehmen oder ablehnen kannst.

Mit der Eingabe einer Frage gibst du ein verbindliches Angebot zum Abschluss zweier Verträge ab, und zwar zum einen zu einem Vertrag mit einem Experten (Expertenvertrag) zum Festpreis (zzgl. MwSt.) – dein Einsatz – und zum anderen zu einem Vertrag mit askingg  über die Nutzung der Kommunikationsplattform askingg.com (Nutzungsvertrag nach Maßgabe der nachfolgenden Nr. C.4).

Mit Eingabe einer Frage erklärst du dich damit einverstanden, dass nicht nur die Frage, sondern auch die Antwort auf askingg.com sowie Partnerseiten und Print-Publikationen veröffentlicht werden dürfen. Entsprechendes gilt für deine kostenlose Nachfrage, die Antwort auf deine Nachfrage sowie die Bewertung.

Es ist dir untersagt, mit deiner Frage kommerzielle Werbung zu betreiben. askingg behält sich vor, Fragen oder Bewertungen zu löschen oder zu editieren, falls diese gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Vorschriften verstoßen.

Askingg.com ist berechtigt, Fragen in einen anderen Marketingbereich zu verschieben, wenn die vom Fragesteller gewählte Rubrik nicht die passende ist oder sich kein Experte zur Beantwortung findet. Askingg.com kann den Betreff einer Frage nachträglich ändern.

Es bleibt den Experten, die askingg.com nutzen überlassen, ob sie dein Angebot auf Abschluss eines Expertenvertrags annehmen oder nicht. Die Annahme erfolgt durch Beantwortung deiner Frage.

Die Fragen werden nach dem Zufallsprinzip vergeben. Fragesteller können nicht bestimmte Experten von der Beantwortung einer Frage ausschließen. Welche Experten welche Fragen bearbeiten dürfen, wird vielmehr allein technisch durch die Plattform reguliert. Bedingungen seitens des Fragestellers, dass Fragen nur angenommen werden dürfen, wenn Aussicht auf Erfolg besteht oder eine bestimmte rechtliche Annahme zutrifft (oder vergleichbare Formulierungen), sind ungültig.

Askingg.com bietet dir drei verschiedene Modelle der Online-Beratung. Alle Services können direkt auf der Website über unseren Konfigurator gebucht werden.

1.1 Brainstorming

Ein Brainstorming eignet sich perfekt dazu, wenn du frische Ideen brauchst oder eine professionelle Meinung zu einem Vorhaben wünschst. Du kannst eine konkrete Frage stellen und eine Rückfrage zum Verständnis stellen. Ein Brainstorming ist eine gute Wahl, wenn du z.B. Content-Ideen, Tipps für mehr Reichweite, Produktideen, Beispiele für Anzeigen oder Ideen für Social Media Posts suchst. Eine Frage in dieser Kategorie kostet einheitlich 19€ zzgl. MwSt.

1.2 Expertenberatung per E-Mail

Die Experten-Beratung per E-Mail ist ideal für dich, wenn du ein Problem lösen willst, umfassende Marketingfragen hast oder einen umfassenden Austausch zu einem Vorhaben wünschst. Diese Beratung eignet sich besonders bei Fragen zu Marketingplanung, Strategien, Leadgenerierung, Anzeigengestaltung, Social-Media-Kampagnen, Content-Erstellung oder z.B. zu Suchmaschinenoptimierung hast. Du kannst eine konkrete Frage stellen und beliebig viele Rückfragen zu deinem Anliegen stellen. Eine Frage in dieser Kategorie kostet einheitlich 39€ zzgl. MwSt.

1.3 Expertenberatung per Zoom

Die Experten-Beratung per Zoom ist die richtige Wahl für dich, wenn du persönlichen Kontakt bevorzugst und direkt mit einem Experten sprechen willst. Die Online-Beratung kostet eineitlich 29€ zzgl. MwSt. für 30 Minuten. Zur Teilnahme an der Online-Beratung erhältst du einen Link zu unserem Koferenzraum von Zoom, einer Software für Videokonferenz. Für die Nutzung der Software fallen keine weiteren Kosten.

2. Marketing-Abo

Mit einem Marketing-Abo von askingg bringst du frischen Wind in dein Marketing. Du bekommst Klarheit über deine Ziele und die genauen Schritte dorthin. Und du wirst kräftig von deinem neuen Marketingteam unterstützt, das wir jeden Monat flexibel zusammenstellen.

  • monatliche Marketingplanung mit Experten
  • umfassende Beratung zur Marketingplanung
  • Marketingassistenten helfen bei der Umsetzung
  • flexible Zusammenstellung von Teams & Leistungen

Das Marketing-Abo ist kostenpflichtig und wird individuell für jeden Kunden konfiguriert. Der Grundpreis für das Marketing-Abo beträgt monatlich 99€, zzgl. MwSt. und der Kosten für die Umsetzung deiner Vorhaben und Beratungsleistungen, die über die monatliche Marketingplanung hinausgehen. Die Mindestlaufzeit der Flatrate beträgt drei Monate. Danach ist sie monatlich kündbar. Eine Kündigung durch den Betreiber ist bei Missbrauch der Flatrate jederzeit möglich.

Um ein Marketing-Abo abzuschließen, können Kunden ein Kennenlerngespräch vereinbaren. Im Anschluss erhalten sie ein verbindliches Angebot.

3. Marketingassistenz

Kunden können über askingg Experten für einmalige Projekte oder für eine langfristige Zusammenarbeit beauftragen.

Mit dem Angebotsservice bietet askingg Kunden die Möglichkeit, sich ein verbindliches Angebot zu gewünschten oder empfohlenen Maßnahmen einzuholen. Der Angebotsservice kann bei der Beauftragung von Services gleich mitbestellt werden.

4. Expertencheck

Mit dem Expertencheck von askingg können Kunden Experten beauftragen, bestehende Marketingprobleme technischen oder strategischen Ursprungs zu analysieren und konkrete Handlungsschritte aufzuzeigen.Der Expertencheck kostet eineitlich 49€ zzgl. MwSt. für maximal 1 Stunde Analyse plus Auswertung per Zoom oder E-Mail.

5. Nutzungsvertrag askingg.com

Askingg betreibt die Online-Plattform askingg.com und behält sich vor, für jeden von dir angeforderten kostenpflichtigen Service (unter C. 1., 2., 3.) eine Nutzungsgebühr von €1,00 (zzgl. MwSt) zu erheben. Eine Nutzungsgebühr wird auch dann erhoben, wenn kein Expertenvertrag mit einem Experten zustande kam. Die Nutzungsgebühr ist mit Beauftragung sofort fällig. Da sich askingg.com derzeit noch in der Beta-Phase befindet, entfällt die Nutzungsgebühr bis auf weiteres

Bei der Registrierung vergibst du dir selbst ein Benutzernamen und ein Passwort.  Wenn du mit Paypal oder Sofortüberweisung gezahlt hast, werden diese Login-Daten an deine E-Mailadresse geschickt, mit der du bei Paypal oder Sofortüberweisung registriert bist. Bei den Zahlungsarten Kreditkarte oder Vorkasse gibst du dene Mailadresse im Zahlungsvorgang selbst an.

E-Mails werden nur innerhalb unserer Geschäftszeiten zur Kenntnis genommen. Diese sind von 9 bis 17 Uhr. Dies gilt insbesondere für an uns gerichtete Willenserklärungen wie z.B. Widerrufserklärungen. Diese werden gemäß § 147 BGB erst wirksam, wenn wir diese innerhalb unserer Geschäftszeiten zur Kenntnis nehmen können. Bei Online-Beratungen kann dies zur Folge haben, dass Fragen zu diesem Zeitpunkt bereits beantwortet und damit trotzdem zu vergüten sind.

6. Rechnungsstellung, Inkasso

Der Rechnungsbetrag ist sofort, spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung fällig.

Askingg übernimmt für den Experten die Rechnungsstellung, das Vereinnahmen, das Verbuchen und das Weiterleiten von Zahlungseingängen unter Einbindung in das Rechnungswesen des Experten. Askingg übernimmt ferner die Inkassobeitreibung, d.h. die Mahn- und Vollstreckungsaktivitäten für den Experten.

D. Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns askingg.com | Christopher Leck | Erich-Mühsam-Str. 8 | 16816 Neuruppin, Deutschland | E-Mail: support@askingg.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

  zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

  zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

  zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

  zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

  zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

  zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster Widerrufsformular

Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann kannst du folgendes Formular benutzen. Dieses kannst du kopieren und in eine E-Mail oder sonstiges Dokument kopieren und an uns senden.
Fülle dies bitte aus:

Erklärung des Widerrufs

An
Christopher Leck
Erich-Mühsam-Str. 8
16816 Neuruppin, Deutschland
E-Mail: support@askingg.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

(Bitte beschreiben Sie hier die Ware, geben ggf. Bestellnummer und den Preis an)

Bestellt wurde zurvor genannte Ware am (Datum):

Geliefert wurde zuvor genannte Ware wurde am (Datum):

Ihre Daten
Vorname:
Nachname:
Anschrift:

Datum (Des Widerrufs):

Unterschrift Kunde
(nur bei schriftlichem Widerruf)

E. Wertersatz bei Widerruf nach Beginn der Dienstleistungserbringung

Wird das Widerrufsrecht nach Beginn der Dienstleistungserbringung ausgeübt, so hat der Nutzer einen Wertersatz für die erbrachte Dienstleistung zu erbringen. Die Höhe des Wertersatzes ist in der Regel die vereinbarte Vergütung. Dem Nutzer bleibt es unbeschadet, einen geringeren Schaden nachzuweisen.

F. Datenschutzerklärung

Wir von askingg.com erachten die Datensicherheit und den Schutz deiner Privatsphäre für sehr wichtig. Hier erfährst du, wie deine Daten geschützt werden, welche Daten wir erheben und wie wir diese nutzen:

Sämtliche persönlichen Informationen werden über eine SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) verschlüsselt.

Deine Fragen und Aufträge auf askingg.com erscheinen anonym: deine bei der Registrierung angegeben persönlichen Daten können für Dritte weder eingesehen noch mit Ihrer Frage in Verbindung gebracht werden. Deine Anonymität ist allerdings dann nicht mehr gewährleistet, wenn du deine persönlichen Daten auch innerhalb deines Frage- bzw. Auftragstextes eingibst.

Eine Erhebung und lokale Speicherung persönlicher Daten erfolgt bei der Registrierung. Sämtliche dabei gesammelten persönlichen Daten dienen ausschließlich der technischen Abwicklung und Abrechnung, sofern eine kostenpflichtige Dienstleistung wie Online-Beratungen oder das Marketing-Abo in Anspruch genommen werden. Die Daten werden nur lokal gespeichert und insbesondere nicht zu kommerziellen Zwecken an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur, soweit es für die Abrechnung deiner Frage erforderlich ist.

Vor Einstellung einer Antwort oder Annahme eines Auftrages auf askingg.com kann der bearbeitende Experte den Real-Namen und den Wohnort des Fragestellers sehen. Nach Einstellung einer Antwort auf askingg.com oder Annahme eines Auftrages kann der antwortende Experte zusätzlich die E-Mailadresse des Fragestellers sehen.

Vor Annahme einer Online-Beratung sieht der Experte folgende Daten des Kunden: Anfragetext, Real-Name, Ort und Datum/Uhrzeit der Anfragestellung. Nach erfolgter Bearbeitung einer Frage sieht der Experte zusätzlich noch die E-Mailadresse und den Nutzernamen des Fragestellers.

Zwischen Kunde und Experte kommt ein Expertenvertrag zustande – der Experte ist, wie bei einer Beratung in einer Agentur, zur Verschwiegenheit verpflichtet. deine Zahlungsdaten sieht der Experte nicht.

Entsprechendes gilt bei Inanspruchnahme der direkten Beauftragung

Askingg.com verwendet Cookies, damit du die Seite reibungslos und unkompliziert nutzen kannst. Die Cookies dienen lediglich internen Zwecken: Es handelt sich um so genannte Session-Cookies, die Ihre Nutzungs-ID enthalten. So können wir sehen, ob du eingeloggt und somit zum Stellen einer Frage berechtigt bist.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Bei der Analyse ist das sogennante AnonymizeIP (IP Masking) aktiviert. Das heißt, dass die letzten 8-Bit Ihrer IP-Adresse unterdrückt werden. Eine persönliche Zuordnung der Daten ist damit nicht mehr möglich. Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nach jeder Anmeldung kannst du deine Daten im Kundenbereich jederzeit ändern oder dich abmelden. Bei Fragen oder anderen Informationen schicke uns bitte eine Mail an support@askingg.com oder nutze unseren Support-Chat.

G. Online-Streitbeilegung

Im Streitfall können Verbraucher die Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zur Lösung von Konflikten verwenden.